Wann:
28. Februar 2024 um 14:30
2024-02-28T14:30:00+01:00
2024-02-28T14:45:00+01:00
Wo:
ZHAW School of Management and Law
St.-Georgen-Platz2
8401 Winterthur

Prof. Dr. Ulrich Schmid
Osteuropastudien, Universität St. Gallen

Mit dem Überfall auf die Ukraine hat Russland die Weltordnung auf den Kopf gestellt. Der Westen hat Russland mit bisher unvorstellbaren Sanktionen belegt. China und Indien haben zunächst eine distanzierte Haltung zum Ukraine-Krieg eingenommen. Allerdings wird immer deutlicher, dass die russische Aggression auch in Asien zunehmend mit Skepsis beäugt wird. Modi hat seinen jährlichen Besuch in Russland abgesagt, Xi Jinping hat Putin nicht zum Siegestag am 9. Mai gratuliert. Die asiatische Option, die Russland immer wieder beschworen hat, erscheint immer mehr als Chimäre. Im Vortrag werden die fehlgeschlagenen russischen Pläne rekonstruiert und Zukunftsszenarien diskutiert.